Entspannen auf IJsselmeer und Wattenmeer

Ausstattung

Ein antikes Segelschiff mit modernem Komfort

Außen ist die Onverwacht eines der traditionellsten niederländischen Segelschiffe. Unter Deck befinden sich einladende und gemütliche Wohnräume. Wer hier zum ersten Mal hereinkommt, fühlt sich in kürzester Zeit zuhause.

Salon

Der Salon befindet sich zusammen mit der Kombüse im zentralen Raum des Schiffes. Die Einrichtung ist nautisch, stimmungsvoll und gemütlich. Zur Austattung gehören eine Stereoanlage mit MP3-Anschluss, eine Gitarre, Bücher und Spiele.

Kombüse

Die Küche ist mit Töpfen, Pfannen, Geschirr und Besteck komplett ausgestattet. Es gibt einen Kühlschrank und einen Herd mit fünf Gasbrennern und einem großen Backofen. Für Proviant steht genug Stauraum zur Verfügung.

Schlafen

Die Onverwacht verfügt über 20 Betten in sechs Kabinen (2 Zweierkabinen und 4 Viererkabinen). Die Betten sind Etagenbetten. Sie sind mit Bettlaken und Kopfkissenbezug frisch bezogen. Sie brauchen lediglich einen Schlafsack oder eine Decke mitzubringen. Selbstverständlich können Sie auch Bettdecken bei uns bestellen.

Die Kabinen sind klein, hell und gemütlich. Es gibt Leselampen in den Kojen, Ablagefächer für kleine Dinge und Platz für Taschen unter den Betten. Jede Kabine hat ein Waschbecken, ein Dachfenster oder Bullauge für Licht und frische Luft und ein Waschbecken.

Dusche & WC

Es gibt an Bord zwei Toiletten und zwei Duschen. Zusätzlich kann man auch von Sanitärgebäuden in den Häfen Gebrauch machen.

Elektrizität

Der Strom für den Gebrauch während der Fahrt kommt aus Akkus, die eine Spannung von 24 Volt liefern. Zusätzlich gibt es einige Steckdosen mit 230 Volt. Während der Fahrt können diese allerdings nur eingeschränkt genutzt werden. Haben Sie vor, größere elektrische Geräte mitzunehmen, sollten Sie sich vorher mit uns beraten.

Im Hafen legen wir einen Stromanschluss, dann steht 230 V zur Verfügung.

Weniger mobile Menschen

Leider kann man nicht mit dem Rollstuhl auf und in der Onverwacht fahren. Menschen mit Behinderung sind jedoch sehr willkommen. Fragen Sie uns einfach, was möglich ist. Zusammen überlegen wir dann, wie Sie am besten mit uns reisen können.

Grundriss unter Deck

plattegrond.jpg