Entspannen auf IJsselmeer und Wattenmeer

Programm: Wochenende Segeln & mehr

Freitagabend
heißen wir Sie willkommen und sorgen dafür, dass sich jeder schnell zuhause fühlt. Bei einer Tasse Kaffee oder Tee planen wir die kommenden Tage.
Samstag
beginnen wir nach dem Frühstück mit den Segelvorbereitungen. Segelerfahrung ist nicht nötig. Es werden Teams gebildet, die unterschiedliche Aufgaben bekommen und alles wird gut erklärt. Und dann geht es endlich los!
Nach einem schönen Segeltag falten wir gemeinsam im Hafen die Segel und lassen uns das wohlverdiente “Anlegebier” schmecken.
Dann ist es Zeit, auf einem Spaziergang die neue Umgebung zu entdecken, in einem Straßencafé zu verweilen oder einfach vom Deck aus das bunte Treiben im Hafen zu betrachten.
Sonntag
ist das Segeln schon zur Routine geworden, jeder kennt die nötigen Handgriffe. Auf dem Rückweg nach Makkum hat man noch einmal alle Zeit, Wind und Wasser und die gute Gesellschaft zu genießen.
Neben dem Segelprogramm gibt es auch an Land viel zu unternehmen, wie z.B. eine Stadtführung, eine GPS-Wanderung oder eine Radtoeur.

Wochenende auf dem Wasser

Raus aus dem Alltag

Entscheiden Sie sich für ein Segelwochenende und Sie werden überrascht sein, wie mühelos Sie den alltäglichen Ballast an Land lassen, wenn Sie Freitagabend das Schiffsdeck betreten. Und wie entspannt und zufrieden Sie sonntags wieder nach hause gehen. Und dazwischen liegt ein Meer an Zeit. Zeit für sich selbst oder für die anderen, Zeit aktiv zu segeln oder absolut nichts zu tun.

Ein Wochenende IJsselmeer ist meistens entspannt

Wenn man sich für einen Segeltörn auf dem IJsselmeer entscheidet, hat man bei den meisten Windrichtungen einen entspannten Kurs und nur wenige Hindernisse zu umfahren. Nur bei einem kräftigen Südwestwind beginnt die Reise gleich mit Wellen und sportlichen Segelmanövern.
Schöne, sehenswerte Orte, die man von Makkum aus ansegeln kann, sind z.B. Enkhuizen, Medemblik oder Lemmer.

Anbebot bestellen

Ein Wochenendtörn zu einer Insel ist oft aktiv

Wenn wir auf dem Wattenmeer unterwegs sind, müssen wir die Tide mit ihrer Strömung und den unerschiedlichen Wasserständen einkalkulieren. Wir segeln meistens in Prielen zwischen den Sandbänken. Darum kann man nicht so lange geradeaus fahren und sind öfter Segelmanöver angesagt.
Nach einem abwechslungsreichen Segeltag kommt man auf Terschelling, Vlieland oder Texel an.

Ein Wochenende Trockenfallen ist immer eine besondere Erfahrung

An manchen Tagen ist die Tide günstig, das Schiff trockenfallen zu lassen. Ideal für eine Wochenende Natur pur. Nach einem Törn übers Wattenmeer lassen wir das Schiff auf einer Sandbank festlaufen. Bei Niedrigwasser kann man dann vom Schiff aus über den Meeresboden laufen, rundherum nur Sand, Wasser, Vögel und der weite Horizont. In der Nacht liegt das Schiff ruhig vor Anker, dann kann man Sterne gucken und die Lichter der Leuchtürme sehen.

Essen & Trinken an Bord

Es gibt zwei Möglichkeiten:
- Sie kochen selbst in der schönen Schiffskombüse. Mit einer Gruppe macht das Spaß und kostet wenig.
- Sie lassen sich verwöhnen und wir nehmen einen Koch mit, der sich um das Catering kümmert.

Das perfekte Wochenende

Was sind Ihre Wünsche? Lassen sie es uns wissen und wir planen das perfekte Wochenende für Ihre Gruppe.

Teilen Sie uns Ihre Wünsche mit